Das Wellnesspaket für Zuhause

Ein Erholungswochenende nach einer anstrengenden Projektphase oder einer erfolgreich bestandenen Prüfung ist eine Belohnung für die Strapazen der vergangenen Wochen. Um sich so richtig zu verwöhnen braucht man nicht viel Geld auszugeben, sondern kann die Wohlfühlpackung auch zuhause auspacken. Bevor das Wochenende losgeht, sollte eine Einkaufsliste gemacht werden, damit alles an Ort und Stelle ist. Zum perfekten Start in den Wellnesstag können Sie sich einen leckeren Obstsalat machen oder einen Fruchtshake mit Mango zusammenmixen. Wie auch Schokolade, hilft auch Mango schlechte Laune zu vertreiben und damit die Grundvoraussetzungen für den Tag zu schaffen.
Als nächster Punkt auf der Wellness-Wohlfühl-Liste steht ein ausgiebiges Bad mit entspannenden Badezusätzen. Für die Entspannung ist Lavendel am geeignetsten, wer seiner Haut etwas Gutes tun will sollte Myrte verwenden. Ätherische Öle sollten in guter Qualität gekauft werden und in Kombination mit Honig, Sahne oder Milch dem Badewasser hinzugegeben werden um Hautreizungen zu vermeiden. Nach dem Bad mit ruhiger Musik wird ist Ihre Haut an der Reihe. Zuerst können Sie Ihren Körper mit einer Bodylotion verwöhnen und sich dann bei Kerzenschein eine pflegende Maske auflegen. Um ihre Haut aufnahmefähig zu machen nehmen Sie ein Gesichtsdampfbad und tragen danach Ihre selbstgemachte Maske auf. Auch die Füße und Hände kommen nicht zur kurz. Nach einem kurzen Bad werden, folgt die Pediküre und Maniküre und zum Abschluss des Wellnesstages eine Massage.