Erholung vom Alltag

© Petra Bork / pixelio.de

Nach einem anstrengenden Arbeitstag wollen viele einfach abschalte und entspannen. Oft gelingt dies aber nicht, da zuhause noch Arbeiten im Haushalt zu erledigen sind oder sonstige wichtige Dinge, die aufgeschoben wurden. Doch Entspannung ist wichtig, für Körper wie für Seele. Deshalb sollten Sie sich eine Wellnessoase einrichten, eine Insel der Entspannung auf der Sie für zwei oder drei Stunden niemand erreichen kann. Wenn Sie unter Stress stehen und nicht mehr wissen, wo Ihnen der Kopf steht versuchen Sie einen Wellnessabend einzurichten an dem Sie neue Kraft schöpfen. Eine solche Erholungsphase kann am schnellsten organisiert werden, wenn Sie sich im Drogeriemarkt eine Badeölmischung besorgen und in der Badewanne bei ruhiger Musik und Kerzen die Seele baumeln lassen. Stellen Sie während dieser Zeit alle Handy und anderer Gegenstände, die Sie ablenken könnten aus und genießen Sie den Moment der Ruhe.
Eine weitere Möglichkeit sich zu entspannen ist ein Besuch in einem Thermalbad oder in der Sauna. Nach dem sprudelnden Nass oder der brühenden Hitze, sind Ihre Sorgen wie weggeblassen und Sie können mit neuer Energie nach vorne gehen. Auch eine Massage wirkt oft Wunder. Durch die Behandlung werden Ihre Verspannungen gelöst und Sie können wieder freier atmen. Besonders Thaimassagen sind sehr beliebt, aber auch neue Massagetypen mit Stroh und anderen Bestanteile versprechen Erholung. Achten Sie auf die Signale Ihre Körpers und tuen Sie ihm etwas Gutes, wenn sie merken, dass er sich nicht wohl fühlt. Mit neuer Kraft können Sie anschließen wieder durchstarten.